Thomas Schaden, Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband Niederösterreich

Corona wird zahlreichen UnternehmerInnen noch länger zu schaffen machen. Viele von ihnen haben jetzt kein oder nur ein geringes Einkommen. Um diese Situation bewältigen zu können, treten wir für ein Grundeinkommen ein. Es gibt den UnternehmerInnen in dieser schwierigen Lage Sicherheit für ihren Lebensunterhalt und bei der Weiterführung ihres Betriebes – denn als Selbstständige können sie kein Arbeitslosengeld beziehen.

Thomas Schaden, Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband Niederösterreich