Markus Schlagnitweit, Priester, Sozial- und Wirtschaftsethiker, Wien/Linz

Ein existenzsicherndes BGE für alle wäre für mich der überzeugendste Versuch einer gesellschaftspolitischen Umsetzung der jesuanischen Botschaft vom Reich Gottes und seiner Gerechtigkeit: Leben ist ein bedingungsloses Geschenk, Liebe ebenso. Der jesuanische Gerechtigkeitsbegriff gebietet also, jedem Menschen bedingungslos das zuzusprechen, was er/sie zu einem Leben in Freiheit und Verantwortung braucht.

Markus Schlagnitweit, Priester, Sozial- und Wirtschaftsethiker, Wien/Linz