Direkt zum Hauptbereich

Menschenrechte





Allgemeine Erklärung


der Menschenrechte

Artikel 22 (Recht auf soziale Sicherheit):


Jeder Mensch hat als Mitglied der Gesellschaft
das Recht auf soziale Sicherheit und Anspruch darauf, (…) in den Genuss der wirtschaftlichen,
sozialen und kulturellen Rechte zu gelangen,
die für die eigene Würde und die freie Entwicklung der eigenen Persönlichkeit unentbehrlich sind.

Artikel 25 (Recht auf Wohlfahrt):

Jeder Mensch hat das Recht auf einen Lebensstandard, der Gesundheit und Wohl für sich selbst und die eigene Familie gewährleistet, einschließlich Nahrung, Kleidung, Wohnung, ärztliche Versorgung und notwendige soziale Leistungen, sowie das Recht auf Sicherheit im Falle von Arbeitslosigkeit, Krankheit, Invalidität oder Verwitwung, im Alter sowie bei anderweitigem Verlust der eigenen Unterhaltsmittel durch unverschuldete Umstände.